Logo: Wertewerk

Meta-Navigation:

Was ist barrierefreies Internet?

Allerorten geistert es durch die Medien: das barrierefreie Internet. Doch viele fragen sich: Was ist damit überhaupt gemeint? Beantwortet man dies in einem Satz, so lautet er: Barrierefreies Internet ist die Zugänglichkeit und Bedienbarkeit von webbasierten Angeboten für alle Nutzergruppen und Ausgabegeräte.

Dies klingt zunächst entweder unverständlich oder unspektakulär. Vergegenwärtigt man sich aber, dass es nicht nur die PC-Nutzer mit Windows, Internet Explorer, Monitor mit 1024er Aufösung und Maus gibt, sieht das schnell anders aus. Man denke an:

Es wird schnell deutlich, dass die Masse der Internetbenutzer hier nur die Summe ihrer Randgruppen und Gerätekonstellationen ist. Grundlage für ein zugänglicheres Internet sind internationale Webstandards, denn durch sie erhalten wir eine inhaltsgerechte Struktur, die von allen Ausgabegeräten abgebildet werden kann.

Wie entstehen Barrieren?

Sowohl die die Benutzer als auch das Angebot können mit Barrieren behaftet sein. Sie treffen sowohl Behinderte als auch Nichtbehinderte. Hier einige Beispiele:

Diese Beispiele sind sicherlich erweiterbar. Aber es sollte im Rahmen dieses kurzen Überblicks nicht weiter verwundern, dass diese qualitativen Faktoren rund um die digitale Ausgabe von Inhalten etwa 20% aller Benutzer betreffen.

nach oben

Informative Informationsgesellschaft?

Barrierefreiheit ist und wird für alle Anbieter von Inhalten zukunftsweisend. Sie stellt einen Beitrag zum gesamtgesellschaftlichen Konsens dar und erweitert die Etablierung von Werten und Zielen im internationalen Gefüge. Mit einem barrierefreien Digitalangebot können alle gesellschaftlich maßgeblichen Gruppen und Vertreter ihre Interessen besser verwirklichen:

Ist das teuer?

Die Kosten für barrierefreies Internet sind selbstverständlich situationsabhängig. Aber dennoch gilt die Faustregel: Bei Neukonzeption oder Relaunch entstehen keine Zusatzkosten. Mittelfristig entstehen Kostensenkungen.

© 2004 Wertewerk, Autor: Stefan Blanz, 8.12.04;

nach oben